GAINAIMPRO

Intro Sale

Wie viel Zeit hast du bisher mit Stimmbearbeitung verloren?

✓ Automatisch erstellte Lautstärkenautomation
✓ Anpassung des Signals an die Ziellautstärke (LUFS-I)
✓ Zischlaut-Erkennung
✓ Atem-Erkennung
✓ Smart Vox Gate
✓ Instrumenten-Modus

GainAimPro Intro Sale - Vocal editing

Der neue Standard zur Bearbeitung von Dialog, Podcast und Gesang.
Spare Stunden bei der Bearbeitung von Stimme. Kein Druck durch Fristen und mehr Zeit für Kreativität.

Spare 40% mit dem Code ‚INTROSALE‘  (Reg: 169€)

„…eine attraktive Alternative für mehrere mühsame Arbeitsschritte.

169€

99€

Intro Sale – Spare 40%
✓ Gain Rider
✓ Voice-Detection
✓ Smart Vox-Gate
✓ Smart Breath detection
✓ Sibilance detection
✓ Instrument-Mode
✓ Edit Mode
✓ ARA

Standard

$100

✓ Gain Rider
✓ Voice-Detection
✓ Smart Vox-Gate
✓ Instrument-Mode
✓ Edit Mode
✓ ARA

Professional

$200

✓ Gain Rider
✓ Voice-Detection
✓ Smart Vox-Gate
✓ Smart Breath detection
✓ Sibilance detection
✓ Instrument-Mode
✓ Edit Mode
✓ ARA

Subscription Bundle

$10

Monthly
✓ GainAimPro Professional
✓ GainAim
✓ Enshape
✓ TranSplit

Bearbeite Stimme schneller & präziser

In nur wenigen Sekunden analysiert die KI von GainAimPro mit ARA*
die Stimme und erstellt eine Lautstärke-Automation basierend auf den vorgenommenen Einstellungen.
Die Automatisierung übernimmt mehrere Aufgaben:

Gain Riding in LUFS-I

AI - Voice gating

Breath detection

Sibilance detection

ENTDECKE

GAINAIMPRO

GainAimPro - Interface - NoiseWorks - vocal editing

Intelligentes Gain Riding mit True-Peak-Limiting und Pre-Filter passt dein Signal an die Target-Loudness an.

Ein intelligentes Gate, das zwischen Stimme und Pausen unterscheidet und unabhängig eines Thresholds funktioniert.

Bei der ersten Analyse erkennt GainAimPro alle vorhandenen Atmer. Mit dem 'Relative Threshold' kann nun bestimmt werden, ab welcher Lautheit ein Atmer bearbeitet werden soll.

Bei der ersten Analyse erkennt GainAimPro alle vorhandenen Sibilanten (Zischlaute). Mit dem 'Relative Threshold' kann nun bestimmt werden, ab welcher Lautheit ein Sibilant bearbeitet werden soll.

Wechsle in den 'Edit-Mode', um die Automatisierung manuell zu bearbeiten.

Bestimme die Ziellautstärke in LUFS-I.

Bestimme die Geschwindigkeit deiner Automation. Werte zwischen 100 ms und 3 Sekunden sind ideal für Vocal Riding, langsamere Werte sind subtiler und besonders gut für Dialoge geeignet. 

Ist 'Auto Analyse' ausgeschaltet, kannst du hier eine neue Automation auf Basis deiner Einstellungen schreiben lassen.

Nach der Verarbeitung zeigt GainAim Pro die vollständige Automations an. Hinter der Automation ist dein Signal zu sehen. Atmer und Sibilanten werden dabei eingefärbt.

Tutorial Videos

Gain Riding mit unendlich Lookahead

Leveling - Vocal Rider - GainAimPro - NoiseWorks

GainAimPro passt die Lautstärke an die Ziel-Lautstärke in LUFS-I an. Dank des durch ARA* ermöglichten ‚Infinite Lookaheads‘ werden Pump-Artefakte verhindert. Ein Problem, welches bei bisherigen Vocal-Ridern auftaucht.

Zusätzlich hat GainAimPro eine minimale CPU-Auslastung mit  0,0 ms Latenz, wodurch dein Workflow durch keine Wiedergabeverzögerungen gestört wird.

Leveling - Vocal Rider - GainAimPro - NoiseWorks
Gate - Vox-Gate - GainAimPro - NoiseWorks

AI-powered Vox-Gate ​

Gate - Vox-Gate - GainAimPro - NoiseWorks

Das KI-gestützte Vox-Gate arbeitet, um Pausen und Stille zu erkennen, auf Basis der Sprachaktivität. Ein Threshold wird dadurch nicht benötigt. Diese Methode verhindert auch das versehentliche Abschneiden der ersten oder letzten Silbe. Dies ist ein häufiges Problem bei bestehenden Gates durch falsches Öffnen oder Schließen des Gates.

Zusätzlich kann mit dem Loudness Cutoff Übersprechen einer anderen Stimme entfernt werden. 

Sehr präzise Atmungserkennung

Breath detection - DeBreather - GainAimPro - NoiseWorks

Die KI-gestützte Atemerkennung ist präziser als jede bisherige Lösung auf dem Markt. Sie stellt sicher, dass jedes Atemgeräusche erkannt und nach den getroffenen Einstellungen bearbeitet wird. Eine manuelle Bearbeitung der Atmer ist nicht mehr notwendig.

In der Wellenform der Benutzeroberfläche werden Atemgeräusche in einem dunkleren Grau hervorgehoben. Dies ermöglicht einen vollständigen Überblick über alle Anpassungen der gesamten Aufnahme, ohne das diese vollständig durchgehört werden muss.

Breath detection - DeBreather - GainAimPro - NoiseWorks
Sibilance detection - DeEsser - GainAimPro - NoiseWorks

Sibilance (S-Lauten) -erkennung

Sibilance detection - DeEsser - GainAimPro - NoiseWorks

Das Sibilance-Feature arbeitet wie du es erwartest. Es erkennt und passt Sibilanten an, die den von dir festgelegten Threshold überschreiten.

In der Wellenform von GainAimPro werden Sibilanten in einem helleren Grau hervorgehoben. Die überlappende Automation bietet detaillierte Informationen darüber, was mit jedem Sibilant passiert.

Featured Users

Mehr Präzision und bessere Qualität

Alle Anpassungen basieren stets auf deinen Einstellungen.
Du bestimmst, wie GainAimPro auf laute Atemgeräusche oder Zischlaute reagiert
und wie stark oder sanft die Lautstärke angeglichen werden soll. Zusätzlich gibt es den Edit-Modus,
in dem die von GainAimPro erstellte Automation im Nachhinein angepasst werden kann.

Mac 

  • M1/M2 native support
  • (min 12.0)

Windows

  • 64 bit
  • Windows 10 (min v 1909)
  • minimum Intel Core i5/i7 4th Gen „Haswell“ from June 2013 or higher.

General

  • Formats: VST3, AU, AAX
  • Supporting all major DAWs : Pro-Tools, Logic Pro, Ableton Live, Cubase, FL – Studio, Reaper, Studio-One, Reason

Nein.

Deine DAW muss ARA nicht unterstützen. In Pro Tools kannst du den Audio Suite-Modus verwenden, und in anderen Fällen kannst du den Transfer-Modus in GainAimPro nutzen, um deinen Clip in GainAimPro ein zu recorden.

Erfahre mehr

Falls deine DAW ARA nicht unterstützt, kannst du dennoch das volle Potential von GainAimPro nutzen. Du kannst GainAimPro wie gewohnt auch als klassisches Insert-Plug-in verwenden. Dazu kannst du die Aufnahme direkt in GainAimPro einrecorden. In diesem Fall erscheint automatisch ein Aufnahme-Button auf der linken Seite der Benutzeroberfläche. Mehr dazu findest du in unserem Blog über die Verwendung von GainAimPro in deiner DAW.

DAWs, die ARA unterstützen:

  • Studio One
  • Reaper
  • Cubase
  • Nuendo
  • Logic
  • Cakewalk

DAWs, die ARA nicht unterstützen:

  • Ableton
  • FL-Studio
  • Pro Tools (Sonderfall – Läuft über die Audiosuite)

Erfahre mehr

Aufgrund der unterschiedlichen Implementierung von ARA und der Tatsache, dass nicht jede DAW ARA unterstützt, kann die Verwendung von GainAimPro in deiner DAW variieren. Wir haben ein Tutorial für die gängigsten DAWs erstellt, das zeigt, wie du GainAimPro am besten einbinden kannst.

Erfahre mehr

Wir werden versuchen, bis Ende dieser Woche eine E-Mail zu senden, an alle, die GainAim bereits gekauft haben. Darin steht, wie man einen persönlichen Rabatt erhält. Bis dahin probiert gerne die kostenlose Testversion aus 🙂

Subscribe jetzt und erhalte einen 5% Gutschein

Kein Spam, ausschließlich News und neue Plugins. Versprochen!

Adjustable Volume Automation

Multilay gives you all the possibilities to create your own sound.

Split your signal into three frequenzy-bands or into transient and sustain, and add up to six FX-modules inside the feedbackloop.

The ducking function, different mix modes and delay time in seconds give you the control you need to find a unique sound faster.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner